Und im Kopf rattert es…..

Wer kennt das nicht:
Die Aufgabe ist neu, herausfordernd und bietet jede Menge Denkarbeit.

Und dein Hirn wälzt die Gedanken von oben nach unten, von links nach rechts, nützt jede noch so kleine Gehirnwindung aus. Bei 1200g Gehirnmasse bei Frauen haben Gedankenkonstrukte einen großen Spielraum. Männer haben 1300g Gehirnmasse, und es ist erwiesen, dass zwischen Größe und Intelligenz kein Zusammenhang besteht.

Meine Gedanken lassen sich im Moment durch Wichtelgeburten (Hebamme kommt durch!) abstellen. Ich gebe meinem Hirn Denkarbeit (lies mal Nähvorlagen!), meinen Händen Fleißaufgaben (krieg so einen verflixten Faden durch ein Nadelöhr!) und meiner Seele Freude am schaffen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bei mir ist es so:
Wenn sich das Gedankenkarussell mal dreht und ich den Ausknopf einfach nicht finde, genügen mir meine Hobbies nicht, um aus Rata-Rata auszusteigen.

Da bedarf es ein Raus aus der Komfortzone. Mit allen Sinnen darf ich da beschäftigt sein.

Und so entstehen Wichtel. Ein Buchgeschenk zu Weihnachten meiner besten Freundin hilft mir die Zeit des allzuviel Nachdenkens zu überbrücken um in der neuen Arbeit eine Routine zu entwickeln.

PS: Wenn ein Wichtel vor deiner Tür lehnt….es gibt keine Voodoopuppen!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s