Löwenzahnblütenchutney

Im letzten Moment erwischt, bevor die gelbe Pracht in ein weißes Flugeldorado überwechselt.

Ich schreibe vom Löwenzahn.

Mir gefällt die gelbe Blütenfülle des Löwenzahn.

Im Frühjahr gibt es aus den Löwenzahnblättern einen köstlichen Röhrlsalat.

Und jetzt, bevor die Flugsamen zu nerven beginnen, da mein Kopf schon aus jeder nur freien Ritze einen neuen Löwenzahn rauswachsen sieht, verarbeite ich die gelben Löwenzahnblüten zu einem köstlichen Chutney.

Rezept Löwenzahnblütenchutney:

  • 2 handvoll Löwenzahnblüten
  • 400g bunte Paprika
  • 150g Äpfel
  • 200g Orangen
  • 50g Zitronensaft
  • 350g Gelierzucker 2:1
  • 150g Sherryessig
  • 1gestrichener TL Pfefferkörner gemischt
  • 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer weiß
  • 1/4 TL Paprika edelsüss

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Paprika, Äpfel und Orangen klein schneiden und mit dem Rest der Ingredienzien 1/4 Stunde wallend kochen. In Gläser abfüllen.

Ein paar Monate reifen lassen.

Schmeckt wunderbar zu Käse.

Ein Glas behalten und drei verschenken!

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s