Schlagwort-Archive: Fliegenpilz

Grün

Abtauchen in Wälder, um dem Auge und der Seele Grün zu schenken.

Das lichte Grün der Birken, die mit ihren Blättern Glockenbimmel erzeugen.

Das dunkle Tannengrün, von dem Rosegger schon schrieb.

Kiefern, die ein knorriges Grau in ihr Grün bringen.

Fichten mit ihrem Normalo-Grün, welches der Klimawandel ordentlich in ein kränkliches Braun bringt.

Die Mütter des Waldes, die Buchen, die mit ihrem satten Grün Ruhe spenden.

Am Boden das dunkelgrüne Haarmützenmoos und die Weihnachtsdekogrüntupfen des Polsterkissenmoos.

Und ab und zu die Verlockungen von Fingerhut, Tollkirsche und Fliegenpilz.

Um mich dann, zwar ergötzt von deren Schönheiten, den irdischen Gelüsten zuzuwenden.

Um einen Steinpilz nach dem anderen aus dem Waldboden zu drehen.

Auge und Seele haben nach so einem Tag Grün getankt, die Träume senden aber Steinpilze.

Pilzgabi 2

Danke Martin Hanslmeier für die schönen Fotos!

 

 

 

Magie

„Die Magie im Leben nicht vergessen“ war mein heutiges unverhofftes Motto!

Vor lauter Methoden, Arbeit, Rechnungen, Hirnarbeit kommt manchmal die Magie zu kurz.

Die Magie des Augenblicks. Eine Welt, in der das märchenhafte, bezaubernde und magische einen innehalten lässt, und die Ahnung von etwas Höherem vermittelt.

Ich fand mich heute in einem Märchenwald aus hunderten Fliegenpilzen wieder.

Ich hab mir einen Orakelpilz, ganz märchenhaft, gesucht und eine Antwort gefunden.

Und fotografieren haben sie sich auch lassen.

Nein, ich hab keine gegessen, die Magie braucht das nicht.fliegenpilz2